Zwei  spannende Tage mit Erlebnispädagogik, Essen kochen, Lagerfeuerromantik und viele Spaß verbrachten das erste und zweite Lehrjahr der Volksbank Schwarzwald Baar Hegau in der Hütte Mariawald.

Zwei Tage, an denen die Lehrlinge sich durch erlebnispädagogischen Aktivitäten, wie z.B. Floßbau, dabei mussten zwei Flosse gebaut und auf dem See ein Kaffekränzchen abgehalten werden, und die Organisierung einer Rettungsaktion nach einem angenommenen Flugzeugabsturz, bei dem Verletzte versorgt, Material geborgen und ein Lager errichtet werden musste, von einer ganz anderen Seite kennen lernten. Nach den Aktionen wurde die Arbeit der Gruppe reflektiert und der Bezug zum realen Arbeitsleben hergestellt.

Der Abend am Lagerfeuer und das eigenständige organisieren von, wer kocht, wer macht Frühstück, wer putzt, trug weiter dazu bei, sich als Team zusammen zu finden und sich mit den Anderen auseinander zu setzen.

Durch dieses Teamtraining kann die Gruppenfindung und Gruppendynamik um viele Wochen verkürzt und somit ein Einarbeiten und Einfügen in Ablauf der Bank schneller erfolgen. Außerdem erhält der Ausbilder einen ungezwungeneren Eindruck von den Lehrlingen und weiß anschließend wo er die Auszubildenden abholen kann.

Es ist immer wieder schön zu sehen wie sich innerhalb von Stunden "fremde Menschen"  zu einem Team zusammen finden. Mit Sicherheit fühlt sich das erste Ausbildungsjahr ab diesem Tag in der Bank nicht mehr fremd, haben Sie doch Freund und Ansprechpartner gefunden. 

Vielen Dank an die Volksbank Schwarzwald Baar Hegau mit Ihrer Ausbildungsleiterin Stefanie Dolfinger- Weidhase für das langjährige Vertrauen und den motivierten und echt coolen Auszubildenden.

Bei Fragen zu Enzelevents und individuellen Angeboten nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2015 by SeilbrueckenGbR, Brinckmann & Fehrenbach | all rights reserved. Letzte Aktualisierung 19.09.2019